2. Fondsmanagement-Tag

Das Management von Geschlossenen Fonds
Qualifikation, Erfahrung und Marktzugang des Fondsmanagements entscheiden grundlegend über den Erfolg eines Geschlossenen Fonds. Die besondere Bedeutung des Managements zeigt sich in der aktuellen Marktsituation. Die Diskussion über die Neu-Regulierung der Fondsbranche durch die AIFM-Richtlinie der EU verdeutlicht das. Experten, Initiatoren und Asset-Manager geben den Teilnehmern des Kongresses Einblick in das Management von Fonds und stehen Rede und Antwort. Welche Fähigkeiten muss das Management besitzen und welche Erfahrungen kann es im jeweiligen Fondssegment vorweisen? Greift es auf externes Know how zurück? Welche Rolle spielt dabei das Risikomanagement und wie bewerten Analysten die vorhandenen Management-Ressourcen? Wie entwickeln sich die einzelnen Segmente und welche Trends sind zu beachten?

Das Programm

Der Herbstkongress von Ratingwissen bietet ein Forum für die offene und konstruktive Diskussion – wie gewohnt in Vorträgen und Gesprächsrunden mit ausgiebiger Publikumsbeteiligung. Die Teilnahme an der Veranstaltung kann beim FPSB Deutschland für die Vergabe von Credit-Punkten geltend gemacht werden. CFPs erhalten vom Veranstalter eine entsprechende Teilnahmebestätigung.

Die Daten im Überblick:

Termin: 15. September 2009 von 09.00 Uhr bis ca. 17.30 Uhr.

Veranstaltungsort:
Hotel GRAND ELYSEE
Spiegelsaal Rothenbaumchaussee 10
20148 Hamburg
Tel.: 040 / 4 14 12-0
Fax: 040 / 4 14 12-0-733

Eckdaten

Die Daten im Überblick:

Termin: 15. September 2009 von 09.00 Uhr bis ca. 17.30 Uhr.

Veranstaltungsort:
Hotel GRAND ELYSEE
Spiegelsaal Rothenbaumchaussee 10 20148
Hamburg
Tel.: 040 / 4 14 12-0
Fax: 040 / 4 14 12-0-733

Programm

Programm

08:00 – 09:00 Registrierung
09:00 – 09:10 Begrüßung & Einführung

Jürgen Braatz, Ratingwissen

09:10 – 09:50 Das Asset-Management von Flugzeugen

Manuel Binz (Doric Asset Finance)

09:50 – 10:30 Flugzeug-Leasingfonds mit den führenden Airlines der Welt

Ulrich Friz (Doric Asset Finance)

10:30 – 11:15 AIFM – Neue Regeln für Geschlossene Fonds

Martin Schliemann (Ernst & Young)

11:15 – 11:45 Pause

Kaffee, Tee und Gebäck

11:45 – 12:30 Management von Solarfonds

Peter Lahr (CHORUS)

12:30 – 13:45 Mittagessen
13:45 – 14:45 Von der Konzeption bis zum Asset-Management: Private Equity-Fonds

Dr. Torsten Teichert (Lloyd Fonds),
im Gespräch mit Jürgen Braatz

14:45 – 15:15 Opportunity-Schiffsfonds  2009: Wer mobilisiert das Chancenpotenzial?

Stephan Appel (Check Analysen)

15:15 – 15:45 Pause

Kaffee, Tee und Gebäck

15:45 – 16:45 Konzeption und Management eines Schiffsfonds aus Emissionshaus- und Reedereisicht

Bernd Neitzel (Neitzel & Cie.) und Mathias Pahl (MarLink)

16:45 – 17:30 Podiumsdiskussion: Management, Marktregulierungen und Zukunft Geschlossener Fonds

Moderation: Dr. Dieter E. Jansen (finanzwelt)

17:30 Zusammenfassung

Jürgen Braatz, Ratingwissen