2. Schiffsmanagement Tag

Der 2. Schiff-Management-Tag am 12. Mai 2011 bietet ein Forum für eine offene Diskussion über die aktuellen Fragen des Schifffahrtsmarktes. Die Vorträge werden tief in die Details des Managements gehen und Perspektiven für die kommenden Jahre aufzeigen. Im letzten Jahr hat die Branche erfolgreich saniert, die Arbeit geht aber weiter. So werden auch Schiffsfonds das Vertrauen der Anleger zurückgewinnen. Das zeigte sich bereits auf dem 8. Fondsrating-Tag am 29. März. Niemand kann jedoch einfach zur Tagesordnung übergehen. Was ist geschehen, was geschieht und was werden die Jobs der Zukunft sein?
Erfahrene Persönlichkeiten der Schifffahrtsbranche haben bereits ihre Unterstützung zugesagt. Mit dabei sein werden unter anderen Carsten Gierga von Interorient Navigation, Dr. Albrecht Gundermann (Quarterdeck) und Michael Rathmann (MIRA). Olaf Pankow und Thomas Wenzel von Ownership werden aus ihrer Sicht zum Thema Beluga berichten. Hinzu kommen Vertreter namhafter Unternehmen der maritimen Wirtschaft.

Die Themen sind:

  • Die Tankermärkte heute und morgen
  • Der Markt der Containerschiffe aus Sicht eines Brokers
  • Wie managt man einen Pool von Bulkern?
  • Bananistan oder Deutschland – Welches Schiffsregister ist besser?
  • Betriebskosten – Herausforderung Umweltschutz?
  • Performance von Schiffsfonds – Dichtung und Wahrheit
  • Einigkeit macht stark – die Beluga-Affäre
  • Piraterie und andere Risiken versichern
  • Typischer Ablauf einer Sanierung
  • Crewing – Kosten versus Erfahrung

Die Fachvorträge werden in Diskussionen auf Podium und mit den Teilnehmern fortgesetzt. Moderatoren sind unter anderem Martin Klingsporn (finanzwelt), Thomas K. Rogalla (Solanos), Michael Rathmann und Jürgen Braatz (Ratingwissen).

Die Daten im Überblick:

12. Mai 2011
11.00 bis ca. 19.45 Uhr
Empire Riverside Hotel (Ballroom),
Bernhard-Nocht-Straße 97, 20359 Hamburg;
anschließend Get-together im „elbwerk“ Preise und Teilnahmebedingungen

Certified Financial Planner (CFP) können durch Vorlage einer Teilnahmebescheinigung beim FPSB Deutschland die Vergabe von Creditpunkten für die Teilnahme an der Veranstaltung beantragen. Fragen zu der Veranstaltung richten Sie bitte an kongress[at]ratingwissen.de oder telefonisch an +49 (0)40 – 3 19 92 78-0.
Die Kongressunterlagen sind gegen eine Schutzgebühr erhältlich.

Sponsoren:

  • Paribus

Medienpartner:

  • Maritime Hotline
  • finanzwelt
  • Fonds & Co.
Eckdaten

Die Daten im Überblick:

Termin: 12. Mai 2011 von  11.00 bis ca. 19.45 Uhr

Veranstaltungsort:

Empire Riverside Hotel (Ballroom),
Bernhard-Nocht-Straße 97
20359 Hamburg

anschließend Get-together im „elbwerk“

Programm

Programm

10:00 – 11:00 Registrierung & Begrüßungskaffee
11:00 – 11:15 Begrüßung & Einleitung

Jürgen Braatz, Ratingwissen

11:15 – 11:45 Die Bedeutung der Reeder für die deutsche Wirtschaft

Max Johns (VDR)

11:45 – 12:15 Sanierung – Jedes Mal anders

Martina Hertwig (TPW Todt & Partner)

12:15 – 12:45 Betriebskosten – Herausforderung Umweltschutz?

Kpt. Christian Suhr (Ahrenkiel Shipmanagement)

12:45 – 13:15 Die Tankermärkte heute und morgen

Carsten Gierga (Interorient Navigation)

13:15 – 14:30 Mittagessen
14:30 – 14:55 Bananistan oder Deutschland – Welches Schiffsregister ist besser?

Dr. Albrecht Gundermann (Quarterdeck)

14:55 – 15:10 German War Cover

Sebastian Hons (Lampe & Schwartze)

15:10 – 15:30 Neue Hubs für Jumbos – Neue Chancen für Feeder

Michael Rathmann (M.I.R.A.)

15:30 – 16:30 Podiumsdiskussion: Was sind die Herausforderungen im Schiffsbetrieb der Zukunft?

Carsten Gierga (Interorient), Dr. Albrecht Gundermann (Quarterdeck), Max Johns (VDR), Michael Rathmann (M.I.R.A.), Kpt. Christian Suhr (Ahrenkiel Shipmanagement)
Moderation: Tobias Herrmann

16:30 – 17:00 Pause

Kaffee, Gebäck und Obst

17:00 – 17:30 Einigkeit macht stark – Die Beluga-Affäre

Olaf Pankow und Thomas Wenzel (Ownership)

17:30 – 18:00 Schiffe in der Krise – Das bessere Investment

Thomas Böcher (Paribus)

18:00 – 18:30 Eigenkapitalflaute 2011: Schiffsfonds, Finanzkrise und Anlegerverhalten unter die Lupe genommen

Peter Kastell (FondsMedia)

18:30 – 19:00 Performance von Schiffsfonds

Björn Meschkat (Deutsche Zweitmarkt AG)

19:00 – 19:45 Podiumsdiskussion: Die Zukunft der Schiffsfinanzierung

Jan Bäumler (IC Consulting), Thomas Böcher (Paribus), Björn Meschkat (Zweitmarkt AG), Olaf Pankow (Ownership), Michael Rathmann (M.I.R.A.), Thomas K. Rogalla (Solanos)
Moderation: Martin Klingsporn

19:45 Zusammenfassung

Jürgen Braatz, Ratingwissen

anschließend: Get together der Kongressteilnehmer im elbwerk