Fachtagung zu Schifffahrtsmarkt und Schiffsfinanzierung

Der 3. Schiff-Management-Tag am 15. Mai 2012 bietet ein Forum für eine offene Diskussion über die aktuellen Fragen des Schifffahrtsmarktes. Die Vorträge werden tief in die Details des Managements gehen und Perspektiven für die kommenden Jahre aufzeigen. Im letzten Jahr hat die Branche sich erholt, in der Zwischenzeit sieht es wieder düsterer aus. Die Arbeit geht aber weiter. Wie werden Schiffe zukunftsfähig? Was kann man tun, um Betriebskosten zu senken? Wie verändern sich Märkte und Verkehrsströme? Über diese Fragen referieren und diskutieren namhafte Persönlichkeiten der maritimen Wirtschaft.  Nehmen Sie teil an einem Tag von Experten für Experten.

Die Daten im Überblick:

15. Mai 2012
10.00 bis ca. 18.30 Uhr
TPW Todt & Partner KG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft,
Valentinskamp 88, 20355 Hamburg

anschließend Get-together Preise und Teilnahmebedingungen Certified Financial Planner (CFP) können durch Vorlage einer Teilnahmebescheinigung beim FPSB Deutschland die Vergabe von Creditpunkten für die Teilnahme an der Veranstaltung beantragen. Fragen zu der Veranstaltung richten Sie bitte an kongress[at]ratingwissen.de oder telefonisch an +49 (0)40 – 3 19 92 78-0.
Die Kongressunterlagen sind gegen eine Schutzgebühr erhältlich.

Veranstaltungspartner:

  • Maritimes Cluster Norddeutschland
  • Demako
  • Xing Shipping

Sponsoren:

  • TPW

Medienpartner:

  • Maritime Hotline
Eckdaten

Die Daten im Überblick:

Termin: 15. Mai 2012

Veranstaltungsort:
TPW Todt & Partner KG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft,
Valentinskamp 88, 20355 Hamburg

anschließend Get-together

Programm

Programm

10:00 – 11:00 Registrierung & Begrüßungskaffee
11:00 – 11:05 Begrüßung und Einleitung

Jürgen Braatz (Ratingwissen) / Roger Hönig (TPW)

11:05 – 11:30 Überblick Schiffsmärkte weltweit

Michael Rathmann (M.I.R.A.)

11:30 – 12:00 Der Einfluss von Brüssel auf die maritime Wirtschaft

Dr. Mary Papaschinopoulou (IHK Nord)

12:00 – 12:30 Energy Efficiency – Markets and Regulators call for Action

Dr. Jan-Henrik Hübner (Germanischer Lloyd / FutureShip GmbH)

12:30 – 13:00 Podiumsdiskussion: Reeder und Häfen in Europa – was kommt

Dr. Jan-Henrik Hübner (Germanischer Lloyd / FutureShip GmbH)
Dr. Mary Papaschinopoulou (IHK Nord)
Michael Rathmann (M.I.R.A.)
Leitung: Tobias Herrmann (MarHot)

13:00 – 14:00 Mittagessen
14:00 – 14:30 Energiesenkung durch richtiges Trimmen

Till F. Braun (Germanischer Lloyd / FutureShip GmbH)

14:30 – 15:00 Propulsionstechnik – Nachrüstung der fahrenden Flotte

Dirk Lehmann (Becker Marine System)

15:00 – 15:30 Management von Schwergutfrachtern

Stefan Jüngerhans (Reederei Jüngerhans)

15:30 – 16:00 Podiumsdiskussion: Schiffe zukunftssicher machen

Till F. Braun (Germanischer Lloyd / FutureShip GmbH)
Stefan Jüngerhans (Reederei Jüngerhans)
Dirk Lehmann (Becker Marine System)
Leitung: Tobias Herrmann (MarHot)

16:00 – 16:30 Pause

Kaffee, Gebäck und Obst

16:30 – 17:00 Kostenfalle Versicherungssteuer für Schiffe

Dr. Detlef Laub (TPW)

17:00 – 17:30 Anleihen – Alternative zum KG-Modell?

Thomas K. Rogalla (Solanos)

17:30 – 18:00 Flottenmanagementsystem im Vergleich

Ole John (Fraunhofer Center Marine Logistik CML)

18:00 – 18:30 Abschlussdiskussion

Ole John (Fraunhofer CML)
Dr. Detlef Laub (TPW)
Thomas K. Rogalla (Solanos)
Leitung: Tobias Herrmann (MarHot)
18.30 Zusammenfassung

Jürgen Braatz (Ratingwissen)

anschließend: Get together der Kongressteilnehmer

Experten der maritimen Wirtschaft, Initiatoren, Analysten und Journalisten trafen sich am Abend des 3. Schiff-Management-Tages im elbwerk zu einem exklusiven Get together. Die Teilnehmer und Referenten waren am 12. Mai eingeladen nach dem Tageskongress ihre Gespräche bei Fingerfood und kühlen Drinks fortzuführen. In der Lounge-Bar mit Blick auf die Elbe und den Hafen pflegten die Gäste ihr Netzwerk. Der extra für den Anlass bereitgestellte Kickertisch sorgte für den „sportlichen“ Ausgleich.

Exklusive Abendveranstaltung
Am 12. Mai, ab 20.00 Uhr
im elbwerk, gegenüber vom Empire Riverside Hotel. Bernhard Nocht Straße 68
20359 Hamburg
Telefon: 040-38633480

Achtung: Nur Teilnehmer am Tageskongress qualifizieren sich für den Abend im elbwerk!